Überraschung mit 250 Teebeutel

250 Teebeutel für den Einstand

Am vergangenen Dienstag machte sich die Schulsekretärin auf den Weg in das Klassenzimmer der Rektorin Julia Wollenhöfer. Frau Sturm klopfte leise an, öffnete die Tür und gab ihr zu verstehen, dass sie bitte in die Aula der Schule kommen möge, weil zwei Herren des Bauamts in der Aula auf sie warteten und besprechen wollten, wie der Umbau der Schule vorangetrieben werden soll. Sichtlich irritiert machte sich Frau Wollenhöfer auf den Weg, weil sie gar nicht für diesen Termin vorbereitet war. Die Schulsekretärin passte derweil auf die Schulkinder auf.

Etwas verwirrt schritt Frau Wollenhöfer gen Aula, die Tür war angelehnt. Sie öffnete sie und sah auf einmal neben 250 Schulkindern, zahlreiche Lehrkräfte, den Hausmeister und eine geschmückte Aula. Frau Güttner gab den Kindern ein Zeichen zum Anstimmen eines selbst getexteten Liedes und Frau Kapp bat die Rektorin auf der Bühne Platz zu nehmen. Zwar bemerkte Frau Wollenhöfer, dass keine Herren des Bauamts auf sie warteten, doch so richtig wusste sie die Situation nicht einzuschätzen; sie lauschte einfach dem Liedtext:

Melodie: Hallo, hallo, schön dass du da bist (Acapella)
Refrain: Hallo, hallo, schön, dass du da bist. Hallo, hallo, wir freuen uns so sehr.

1. Strophe:
Rektorin bist du jetzt hier, von Klasse 1 bis Klasse 4.

Refrain: Hallo, hallo, …

2. Strophe:
Machst mit uns tolle Sachen, im Gesicht hast stets ein Lachen.

Refrain: Hallo, hallo, …

3. Strophe:
Statt auf dem Platz nur sitzen, da dürfen wir jetzt flitzen.

Refrain: Hallo, hallo, …

4. Strophe:
Liebst singen, tanzen, scherzen, wir liegen dir am Herzen.

Refrain: Hallo, hallo, …

5. Strophe:
Mit Schulgarten und Bücherei, da geht die Schule schnell vorbei.

Refrain: Hallo, hallo, …

6. Strophe:
Wir wollen dir noch sagen, dass alle dich lieb haben.

Refrain: Hallo, hallo, …

Passend dazu hat die ganze Schülerschaft ihrer „Chefin“ ein Gedicht vorgetragen:

Ein Rätsel ist zu lösen
Liebe Frau Wollenhöfer,

heute haben wir dich überrascht,
weil du deine Prüfung hast geschafft.

Jetzt bist du Rektorin an unserer Schul´
und das finden wir echt cool.

Ein Liedlein haben wir dir dargebracht
hoffentlich hat es dir Freude gemacht.

Es gratuliert dir herzlich deine ganze Schülerschaft
und wünschen dir als Rektorin ganz viel Kraft.

Du bist als unsere Chefin echt der Hit
und hältst die ganze Schule fit.

Für uns hast du immer Zeit und ein freundliches Lachen
auch wenn wir mal streiten und dumme Streiche machen.

Ein schönes Geschenk gehört zu jedem tollen Fest,
zwei Tassen bekommst du gleich doch fehlt noch der Rest.

Jetzt musst du erst ein Rätsel knacken
bevor du diesen kannst einsacken.

Wir tragen dir vor ein geheimnisvolles Gedicht
bevor es zu Ende ist, darfst du verraten die Lösung nicht.

Jetzt geht es los, spitzt die Ohren und zu den Mund
damit ihr nicht verpasst wenn Frau Wollenhöfer die Lösung tut kund.

Teegedicht
Klasse 1a
Rate, rate was ist das,
ich bin kein Fuchs und auch kein Has`.

Klasse 1b
Ich wachse auf Wiese, Strauch oder Baum
in fernen Landen oder im heimischen Raum.

Klasse 1c
Mich muss man pflücken, trocknen und pflegen,
vorsichtig mischen und in eine Dose legen.

Klasse 2b
Leg mich in ein Sieb, wenn du mich brauchst,
gießt mir heißes Wasser über den Bauch,

Klasse 2c
dann lässt du mich ziehen eine kleine Weile,
und genießt mich dann ganz ohne Eile.

Klasse 3a
Bin ich dir zu bitter, zu gesund oder zu stark
genieße mich mit Zucker aber nicht mit Quark.

Klasse 3b
Ich bin sehr heiß und du musst erst pusten,
helf dir auch wenn du hast Bauchweh oder Husten.

Klasse 3c
Ich dufte nach Kräutern , Früchten und bin ganz bio
vielleicht erinnere ich dich auch an Rio.

Klasse 4a
Mich gibt es lose aber auch im Beutel sehr clever,
das ist für Eilige die beste Erfindung forever.

Raus aus der Verpackung und in die Tasse rein,
heißes Wasser, warten, schon schmecke ich fein.

Klasse 4b
Jetzt ist genug verraten und das Rätsel ist jetzt aus,
sag wer ich bin und du kriegst einen großen Applaus.

Und weil du sollst trinken mich jetzt auch in der Schule
kriegst viele Beutel mit mir, ganz normale und auch coole.

Klasse 4c
Halt auf deine Hände dann bringt dir geschwind,
auf die Bühne ein Teebeutelchen jedes Kind.

Und anschließend durfte jedes Schulkind ihrer Rektorin einen Teebeutel in einen großen Korb auf der Bühne überreichen. Für das Jahr 2020 wird Frau Wollenhöfer nun ausreichend versorgt sein und die eine oder andere Teeparty veranstalten. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie die Schlossschule besuchen und zum Tee geladen werden.


Erinnern Sie sich noch?

Frau Wollenhöfer nahm mit Wirkung des 1. Februars 2018 die Stelle als neue Schulleiterin der Schlossschule in Immendingen an. Ihre Familie „landete“ unmittelbar aus Rio de Janeiro in der überschaubaren Gemeinde. Ganze zwei Jahre auf Probe leitete sie die Schlossschule und wurde jetzt offiziell seitens des Regierungspräsidiums als „Rektorin auf Lebenszeit“ bestätigt. Bereits im Oktober des vergangenen Jahres wurde ihre Urkunde unterzeichnet. Mit großem Erfolg hat Frau Wollenhöfer in recht kurzer Zeit das Bild der Grundschule verändert und zukunftsweisend aufgestellt. Es gibt aber keinen Grund zu pausieren, denn mit vielen Dingen ist man noch nicht am Ziel. Und der Bekanntsheitsgrad der Schlossschule Immendingen soll weiter wachsen.


H i e r   f ü h l e n   s i c h
K i n d e r   w o h l


Dieses Motto ist nicht nur am Eingang der Schule zu lesen, sondern es wird jeden Tag gelebt. Und die Schülerinnen und Schüler haben unter der Federführung von Frau Fluck und Frau Güttner über viele Tage diese Überraschungsfeier eingeübt, als Dank für das große Engagement der Rektorin Julia Wollenhöfer.
Ist es nicht erstaunlich, dass alle, wirklich alle Kinder, das Kollegium, die Sekretärin und der Hausmeister Andi sich nichts haben anmerken lassen? Hier steht eine Schule mit ihrer Schulführung zusammen - es fühlen sich tatsächlich alle sehr wohl!

Lassen Sie die Bilder auf sich wirken und erfreuen Sie sich mit den Schulkindern an dieser gelungenen Zeremonie. An dieser Stelle sendet Frau Wollenhöfer einen herzlichen Dank für dieses tolle, gemeinsam gestaltete Geschenk, die Aufmerksam- und Achtsamkeit, das Dichthalten, die einfühlsamen Texte und Gedichte, das tolle „Teerätsel“, die 250 Teebeutel, die Teetasse und und und 😀

Liedtext, Rätsel und Teegedicht: Carmen Fluck
Titelbild: de.freepik.com

Veranstaltungsbilder: Privat

Letzte Artikel von Thorsten Wollenhöfer