Ein besonderer Tag für Groß und klein

Als am heutigen Dienstag um 8.30 Uhr die Musik erklang und alle Kinder gemeinsam mit Lehrkräften und Eltern fröhlich das Aufwärmprogramm starteten, war es endlich soweit - der große Sporttag begann.

Alle Kinder der Jahrgangsstufe 1 und 2 nahmen an einer Miniolympiade teil. Mit viel Liebe zum Detail wurden acht Stationen aufgebaut, an denen die Kinder ihre Bewegungserfahrungen machen durften und sowohl ihre koordinativen als auch konditionellen Fähigkeiten auf die Probe stellten. Mit einem Laufpass gingen sie von Station zu Station und erhielten für jede erbrachte Leistung einen Stempel.

Die großen Schüler und Schülerinnen der dritten und vierten Klassen bestritten die Bundesjugendspiele, gaben ihr Bestes beim Sprint, Weitsprung, Schlagballwurf und traten am Schluss zu einer Sprintstaffel an, die so manchem die Stimme „ruinierte“, weil so heftig angefeuert wurde. Eine Atmosphäre, die einem Gänsehaut bereitete - so schön war sie.

Zwischendurch nahmen die Kinder am ersten Sponsorenlauf der Schlossschule teil. Laufen für Paris hieß das Motto an diesem Tag. Alle Kinder der Schlossschule liefen, damit Paris in der Stadt Abusha in Tansania weiter zur Schule gehen darf. Die Laufrunde wurde abgesteckt und führte seitlich am schönen Rathaus der Gemeinde vorbei.

Wie viel Geld an diesem Tage letztendlich erlaufen wurde, muss noch ausgewertet und eingesammelt werden. Eines steht jedoch fest: Jedes Kind war dabei und hat sich an dieser humanitären Aktion beteiligt!

Als der Tag um 12.00 Uhr zu Ende ging und sich alle gemeinsam verabschiedeten, gingen die Kinder müde, aber mit zufriedenen Gesichtern nach Hause!

Organisiert und durchgeführt wurde der Sporttag vom gesamten Lehrerteam der Schlossschule. Jeder leistete seinen Beitrag, damit dieser Tag zum Erfolg werden konnte. Unterstützt wurden die Lehrer von vielen engagierten Eltern, die als Helfer an den verschieden Stationen eingeteilt waren.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!!!

Solche sportlichen Veranstaltungen sind für das Schulleben wichtig, weil sie einerseits die Gemeinschaft stärken und zum anderen jeder Einzelne die Chance bekommt, zu zeigen, was sportlich in ihm steckt - das stärkt das Selbstbewusstsein und macht stolz!

Ganzheitliches Lernen – und da ist der Sport genauso wichtig wie die anderen Fächer in der Schule!


Wollen Sie live dabei sein, wenn wir wieder berichten? Dann folgen Sie doch unseren Schlossschule News mit dem Telegram-Messenger.