Ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Der Schulhof ist mit Sonnenblumen festlich dekoriert, als am Samstagmorgen um 10.00 Uhr Eltern, Geschwister und Großeltern der Kinder der vierten Jahrgangsstufe die Plätze in der Aula einnahmen, um der Entlassfeier beizuwohnen.

Die Schülerinnen und Schüler der drei vierten Klassen haben gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Kizenberger, Frau Fluck, Frau Keller und Frau Weinert ein einstündiges Programm rund um die Welt der Märchen zusammengestellt und einstudiert. Die Kinder selbst führten durch das Programm. Neben einer modernen Version von Schneewittchen gab es ein Theaterstück in englischer Sprache, einen Rap über Hänsel und Gretel und einen Tanz zu sehen, der das Publikum begeisterte.

Zwischendurch animierte eine kleine märchenhafte Bewegungsgeschichte das Publikum zum Mitmachen.

Im Anschluss an die Präsentationen auf der Bühne erfolgte die lang ersehnte Zeugnisausgabe, die die Kinder befähigt auf die weiterführende Schule zu wechseln.

Frau Tavlarios, Mutter einer Viertklässlerin, hat liebevoll einen Ausschank vorbereitet, der die Zeremonie festlich ausklingen ließ – ein herzliches Dankeschön dafür!

Das gesamte Team der Schlossschule wünscht allen „Entlassenen“ und ihren Familien eine erholsame Ferienzeit und einen gelungenen Start an ihrer neuen Schule!


Wollen Sie live dabei sein, wenn wir wieder berichten? Dann folgen Sie doch unseren Schlossschule News mit dem Telegram-Messenger.