ssi bb erlebnispaedagogik 19201080

Erlebnispädagogik Kletterwald

Erlebnispädagogik Kletterwald


Pünktlich am Freitagmorgen, nach vielen Tagen Dauerregen, brach der Himmel auf und die Sonne kam hervor – eine wichtige Voraussetzung dafür, dass der Ausflug in den Kletterwald stattfinden konnte.

Aufgeregt und überglücklich machte sich die Klasse 3a gemeinsam mit Eltern und ihren Lehrerinnen auf den Weg in den Hirsch-Erlebniswald Kletterpark nach Mahlstetten.

Vor Ort wurden wir von einem Profi in die Klettertechnik eingewiesen und sowohl Kinder als auch Erwachsene erhielten Klettergurt und Helm.

Von unten sah es so harmlos aus, doch kletterte man erst einmal in fünf Metern Höhe, konnte es einem schon mal mulmig werden, besonders, wenn man direkt nach unten blickte!

Mutig durchstiegen alle Kinder den Kletter-Parcours, kletterten von Podest zu Podest, balancierten auf Tauen und Wackelbrücken, krabbelten durch Fässer, hangelten an Spinnennetzen, überwanden Abgründe mit Reifen, Trapezen und sogar Skateboards, bis sie sich zum Ende eines Parcours mutig in das Seil fallen ließen, um am Seil rollend den Boden zu erreichen.

Wer mehr wollte, konnte den nächsthöheren Parcours wählen – immer begleitet durch einen Erwachsenen, der die Sicherung am Drahtseil über Karabiner kontrollierte.

Dabei wuchsen viele Kinder (und auch Erwachsene) über sich hinaus, überwanden ihre Höhenangst und bissen sich durch, auch wenn die Knie manchmal ganz schön schlackerten!

Was ein solches Erlebnis mit dem Selbstbewusstsein jedes einzelnen macht, ist nicht schwer nachzuvollziehen. Es setzt Kräfte frei und zeigt, dass man alles schaffen kann, wenn man es wirklich will – auch wenn es manchmal Überwindung kostet!

Für die Gruppe als solche war dieser Ausflug enorm wichtig – besonders nach dieser langen pandemiebedingten Zeit der Isolation. Das soziale Lernen stand heute im Vordergrund. Die Kinder unterstützten sich gegenseitig, in dem sie sich halfen, motivierten und Mut zu sprachen. Sie durften sich als Gemeinschaft erleben – alle mit dem gleichen Ziel: gemeinsam die Höhen zu überwinden!

Wir hatten einen wunderbaren Tag, der uns sicher noch sehr lange in Erinnerung bleibt!

Ein herzliches Dankeschön an die vielen Eltern, die sich zum Teil extra frei nahmen, um uns diesen Ausflug zu ermöglichen – Erlebnispädagogik Kletterwald.

Fotos: Privat
Fotonachbearbeitung: Thorsten Wollenhöfer


Wollen Sie live dabei sein, wenn wir wieder berichten? Dann folgen Sie doch unseren Schlossschule News mit dem Telegram-Messenger.

ssi button newschannel telegram2 400116 png32

Ähnliche Beiträge