ssi bb lob erstklaessler 19201080

Ein Hoch auf unsere Erstklässler

Ein Hoch auf unsere Erstklässler


Seit 8 Wochen lernen unsere Erstklässler im Fernunterricht und wir wollen heute einmal sagen, wie stolz wir auf sie sind! Ihr Durchhaltevermögen verdient große Anerkennung. Jede Woche stellen sie sich den Aufgaben im Wochenplan und erledigen gewissenhaft ihre Arbeiten. Das ist einfach klasse!

Und in dieser Zeit haben die Erstklässler Allerhand erarbeitet: Ganze 5 Buchstaben haben sie dazu gelernt und können damit verbunden nun viele neue Silben und Wörter lesen. Das Gedicht „Die drei Spatzen“ von Christian Morgenstern haben sie auswendig gelernt und verschiedenen Personen vorgetragen. Dazu passend sind kleine Kunstwerke entstanden. Darüber hinaus haben die Schülerinnen und Schüler Tauschaufgaben kennengelernt und begonnen Minus zu rechnen. Immer wieder gab es kleine Bastelarbeiten und seit knapp zwei Wochen spielt ein bunter Faden eine große Rolle im Wochenplan. Untertasse und Tasse, Eiffelturm, Hexenbesen und Hose heißen einige der Figuren, die geübt und mit dem Faden flink zwischen den Fingern gespannt werden.

Es ist wirklich eine ganze Menge, was unsere Erstklässler geschafft haben! Wir Klassenlehrerinnen sind sehr froh über ihre Anstrengungen und wir möchten unseren Schülerinnen und Schülern sagen, dass wir das ECHT STARK finden!

Wir freuen uns wahnsinnig darauf, die Kinder endlich im Klassenzimmer wiederzusehen, damit wir ihnen als erstes einen großen Applaus geben können!!

Die Klassenlehrerinnen Frau Herz, Frau Giese und Frau Kapp.

Fotos: Martina Giese


Wollen Sie live dabei sein, wenn wir wieder berichten? Dann folgen Sie doch unseren Schlossschule News mit dem Telegram-Messenger.

ssi button newschannel telegram2 400116 png32

Ähnliche Beiträge