Gut sichtbar im Straßenverkehr

Was zieh ich an, damit man mich besser sehen kann?

Diese Frage ist nun beantwortet. Ehe die dunkele Jahreszeit beginnt, sind unsere Erstklässler für den Straßenverkehr gut vorbereitet. Am Freitag erhielten sie ihre ADAC-Sicherheitswesten von Günter Tauchmann, dem Vorsitzenden des ADAC-Ortsclubs Engen, überreicht. Damit gehören sie zu den 760 000 Kindern, die bundesweit dieses Jahr mit den leuchtend gelben Westen ausgestattet wurden.

Günter Tauchmann erzählte den Kindern, dass sie dieses Jahr die letzten seien, die diese Westen bekommen. Ab nächstem Jahr wird sich der ADAC etwas Anderes ausdenken, um die Kinder adäquat für den Straßenverkehr vorzubereiten. Er bat alle 62 Schulanfänger darauf zu achten, diese Westen nicht nur auf dem Schulweg zu tragen, sondern auch nachmittags auf dem Fahrrad, den Inlineskates oder auf dem Fußweg zum Ballett oder Fußball.

Ein herzliches Dankeschön!

Es ist hilfreich, dass auch die Eltern mit daran denken, dass ihre Kinder bei schlechtem Wetter bzw. bei schlechten Sichtverhältnissen stets diese leuchtend gelben Westen tragen.


Wollen Sie live dabei sein, wenn wir wieder berichten? Dann folgen Sie doch unseren Schlossschule News mit dem Telegram-Messenger.