Mit Liebe in die Weihnachtszeit

Nach zwei Jahren nahm die Schlossschule am Immendinger Weihnachtsmarkt wieder teil. Ein ganz neues Konzept wurde erprobt. Das Ergebnis: Die Liebe in den Produkten hat funktioniert.

Der Sonntag war der Tag der Schlossschule. Das Wetter zeigte sich am frühen Morgen mit Nieselregen und man befürchtete, es könnte ein weniger attraktiver erster Advent werden. Im Verlauf des Tages klarte es dann auf und sogar das Sonnenlicht zeigte sich. Der liebevoll durch Eltern und Lehrkräfte dekorierte Weihnachtsstand zeigte neue Ideen. So gab es nicht nur Glühwein rot / weiß und das vegetarische „Schlosssüppchen“ über dem offenem Feuer, sondern auch gebastelten Weihnachtsschmuck und gebackene Plätzchen der Schulkinder. Dazu Schulgartenkräuteröl, selbstgemachte Weihnachtsbackmischungen, verschiedene Kräutermischungen, Kräutersalz, Pesto mit Kräutern aus dem Schulgarten und Duftsäckchen.

Das neue schuleigene Qualitätssiegel „Hier steckt LIEBE drin“ war Garant für höchste Produktverarbeitung mit viel Unterstützung durch die Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte. Ein reibungsloser Auf- und Abbau der Weihnachtshütte samt Organisation wurde gemeinsam mit der Hornenbergschule und den Eltern gemeistert. Ein solcher Erfolg wäre ohne diese tatkräftigen Hände nicht möglich gewesen.

Allen Unterstützern gilt ein herzliches Dankeschön für so viel Liebe!


Und nachfolgend haben wir eine kleine Zusammenstellung an Bildern über die Vorbereitungen und Fertigstellung für den Weihnachtsmarkt zusammengestellt.

Thorsten Wollenhöfer

Datenschutzbeauftragter der SCHLOSSSCHULE.org
Betrieblicher Ausbilder (IHK)
Lehrkräftefortbilder (HLbG)
Zertifizierter Multiplikator für Elternschulungen des Hessischen Kultusministeriums
Bau sozialer Bildungsnetzwerke nach den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung
Lebte von 2015-2018 in Rio de Janeiro und nahm internationale Bildungsaufgaben wahr
Sprachen: Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Französisch

Letzte Artikel von Thorsten Wollenhöfer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.