Science-Day im Europapark

Der Europapark veranstaltet jedes Jahr die Science-Days für Kinder und Jugendliche. Auch unsere Schule konnte in Kooperation mit der Hector-Kinderakademie dieses Jahr daran teilnehmen.

Das Ziel der Science-Days ist es, den Kindern die verschiedenen Naturwissenschaften auf eine besondere Weise näher zu bringen und sie zu begeistern. Die Kinder bekommen die Möglichkeit vieles aktiv handelnd unter Anleitung von Studenten auszuprobieren. Dies ist in der Schule auf diese Art und Weise kaum möglich.

Alle Schülerinnen und Schüler waren den ganzen Nachmittag begeistert und interessiert dabei. Dies zeigt auch der folgende Bericht:

 Science-Day im Europapark

 

„Am 7.5.2019 fuhren wir mit dem Reisebus zum Science-Day in die Europapark-Arena.

Wir haben viele spannende Dinge gemacht, z.B. Farbexperimente, Parfum mit Lavendelduft, Schleim, Autoquiz oder ein Rätsel über Wasserinsekten. Lustig, aber auch ganz schön schwer, war ein aufgebauter Fahrradparcour. Ein besonderes Highlight war der alte Eurosat Waggon, in dem man mit der Reality -Brille die Fahrt erleben konnte. Leider verging die Zeit viel zu schnell, aber wir hatten trotzdem einen schönen und erlebnisreichen Tag.“

Lea und Lina, Klasse 4a

Ich möchte allen Beteiligten, die diesen Ausflug ermöglichten und organisierten, danken und hoffe auf eine Wiederholung.

Fotos: Schlossschule Immendingen, Titelbild im Lizenzverbund der EDUNETZ.org


Wollen Sie live dabei sein, wenn wir wieder berichten? Dann folgen Sie doch unseren Schlossschule News mit dem Telegram-Messenger.

Franziska Schmitt

Grundschullehrerin der Schlossschule Immendingen
bis heute: Grundschullehrerin

Letzte Artikel von Franziska Schmitt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Meldungen zu