Wir läuten den Frühling ein

Ganz schön lange lässt dieses Jahr der Osterhase auf sich warten, bis er endlich die vielen bunten Eier versteckt.  Dafür haben wir die Zeit bestens genutzt, um uns sinnlich darauf einzustellen, in dem wir das Schulhaus frühlingshaft dekorierten, viele Osterbasteleien durchführten, die sich in dem ein oder anderen Klassenzimmer plötzlich über Nacht bereits füllten.

Zum Abschluss vor den Osterferien wurden Schüler der zweiten Klasse für ihre Leistungen beim Schwimmen durch Frosch-, Seepferdchen- und Seeräuber-Abzeichen geehrt.

Angelächelt von den nun blühenden Narzissen in unserem Schulhof läuteten wir schließlich in einem Singkreis die Osterferien ein mit „Ich lieb den Frühling“, dem tollpatschigen „Stups, der kleine Osterhase“ und „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“

Richtig lebendig wurde der Frühling, als Schüler der ersten Klasse das Gedicht „Die Tulpe“ von Josef Guggenmos vortrugen und mit ihrem Körper sehr anschaulich zeigten, wie sich aus einer schlafenden Zwiebel eine wunderschöne Tulpe entfaltet. Mehr Frühling geht einfach nicht!

Wir wünschen allen erholsame und freudige Osterferien!

Fotos: Schlossschule Immendingen


Wollen Sie live dabei sein, wenn wir wieder berichten? Dann folgen Sie doch unseren Schlossschule News mit dem Telegram-Messenger.

Letzte Artikel von Sarah Stärk

Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Meldungen zu