Auf zur Apfelernte

„Achtung, es regnet Äpfel“, riefen die Kinder, als Herr Diesmar mit dem großen Asthaken die Äpfel vom Baum schüttelte. Gemeinsam mit der Grundstufe der Hornenbergschule und ihrer Lehrerin Frau Jansen machten wir uns am frühen Morgen auf, um bei einer Apfelernte zu helfen.

Dazu fuhren wir mit dem Ringzug nach Möhringen und wanderten dann zu der Streuobstwiese. Wir sammelten körbeweise Äpfel und luden sie in einen großen Anhänger. Auch Äpfel, die man vielleicht nicht unbedingt mehr isst, kann man noch gut als „Pressäpfel“ nutzen, um frischen Apfelsaft zu gewinnen.

Was man alles gemeinsam schaffen kann! Bereits nach 1,5 Stunden war der Anhänger bis zum Rand gefüllt.

Nächste Woche werden wir die Äpfel weiter verarbeiten. Sie werden gewaschen, geschnitten und gehäckselt, um sie dann anschließend zu Saft zu pressen.

Mal sehen, ob wir alle frischen Apfelsaft zu trinken bekommen ...

...wir werden berichten!

Klasse 3c mit Frau Elsässer und Frau Wollenhöfer


Wollen Sie live dabei sein, wenn wir wieder berichten? Dann folgen Sie doch unseren Schlossschule News mit dem Telegram-Messenger.