Hausaufgabenrückmeldung

Wir bleiben in Kontakt – auch während der Coronazeit

Um uns und alle anderen vor dem Coronavirus zu schützen, wurden die Schulen geschlossen. Die Schülerinnen und Schüler haben ihre Arbeitsmaterialien mit nach Hause genommen und Arbeitspläne erhalten, um zu Hause weiterzuarbeiten.

Gesehen haben wir uns schon lange nicht mehr und dennoch halten wir Kontakt. Jede Klasse führt über unser Portal eine Klassengruppe, über die wichtige Informationen ausgegeben werden und ein Austausch stattfinden kann.

Damit die Kinder sich nicht alleingelassen fühlen, lassen wir Lehrer uns immer wieder etwas Neues einfallen. So haben wir beispielsweise jedem Schüler einen persönlichen Brief geschrieben, der von vielen Kindern auch liebevoll beantwortet wurde.

Jeder versucht auf seine Art seine Freizeit zu gestalten, sei es mit basteln, malen, backen, Inline skaten, Rad fahren, spazieren gehen oder die intensive Zuwendung zu den Haustieren.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b haben ein Gedicht zum Aprilwetter geschrieben und passend dazu gestaltet. Zusätzlich wurden Bildergeschichten zu einem vermeintlichen Aprilscherz verschriftlicht. Die Arbeiten der Kinder möchten wir gerne veröffentlichen, damit sie alle sehen und bewundern können. Es lohnt sich auch, die Bildergeschichten zu lesen, da wirklich ganz tolle Geschichten zum Schmunzeln entstanden sind.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Letzte Artikel von Sarah Stärk (Alle anzeigen)