Schulsozialarbeit

Cover - SchulsozialarbeiterinDie Schulsozialarbeit an der Schlossschule Immendingen bietet den Schülern, Eltern und Lehrkräften folgende Unterstützungsmaßnahmen an.

Schulsozialarbeit im Allgemeinen:

  • ...ist ein präventives und intervenierendes Hilfsangebot.
  • ...baut auf die ganzheitliche und lebenslagenorientierte Förderung der jungen Menschen auf.
  • ...beruht auf den Aspekten Freiwilligkeit und Vertraulichkeit.
  • ...bietet den Kindern und Jugendlichen neue Erfahrungs- und Lebenswelten, die diese entdecken und für sich finden können.
  • ...bietet die Möglichkeit Selbstverantwortung und soziale Kompetenz aufzubauen und zu stabilisieren.
  • ...stärkt das Gemeinschaftsgefüge in Klassen und das Selbstwertgefühl der Kinder und Jugendlichen.
  • ...bildet den Kooperations- und Ansprechpartner für Schüler, Lehrer, Eltern, Vereine und andere Institutionen.

Schulsozialarbeit bietet für Schülerinnen und Schüler:

  • Unterstützung, Hilfe, Beratung und Streitschlichtung.
  • Eine Begleitung bei individuellen Schwierigkeiten über eine längere Zeit.
  • Gespräche in Konfliktsituationen und im Klassenverbund.
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit zu den Themen Aggression und Aufbau des Selbstwertgefühles.
  • Die Ausbildung von Streitschlichter/Begleitung der Streitschlichter/innen im Schuljahr.
  • Vermittlung an Fachdienste und außerschulische Einrichtungen.
  • Kooperationen und Mitgestaltung von schulischen Aktivitäten, oder ein offenes Ohr um einfach zu quatschen.

Schulsozialarbeit unterstützt Lehrer durch:

  • Eine enge Kooperation durch regelmäßige Gespräche.
  • Beratende Unterstützung in Konfliktsituationen und individuellen Einzelfällen.
  • Die Teilnahme an Klassengesprächen und Klassenkonferenzen.
  • Die Durchführung von Trainings im sozialen Umgang in einzelnen Klassen.
  • Die Einführung in den Klassenrat ab Klasse 1.
  • Das Anbieten von Trainingseinheiten zu verschiedenen Themen, wie Gewalt, Mobbing, Umgangsformen etc.
  • Die Mitgestaltung von Schulaktivitäten und kooperative Zusammen- und Mitarbeit beim Schülerrat, Ganztagesbetreuung etc.

Schulsozialarbeit bietet für Eltern:

  • Unterstützung und Beratung bei allen Fragen in Bezug auf Ihre Kinder.
  • Die Vermittlung an Fachdienste.
  • Die Teilnahme an Gesprächen zwischen Eltern und Lehrkräften.

Elternsprechstunde: Termine nur nach Vereinbarung möglich

E-Mail-Kontakt: Schulsozialarbeiterin Ann Katrin Schilling - Bitte nutzen Sie das Kontaktformular und wählen „Frau Schilling (Schulsozialarbeiterin)“ aus.